Messier 27 - Hantelnebel - Natur- und Astrofotografie

signet 03

Messier 27 - Hantelnebel

Der Hantelnebel, auch Dumbbell-Nebel, Messier 27 oder NGC6853 wurde von Charles Messier am 12. Juli 1764 entdeckt.

M27 ist ein planetarischer Nebel in 1400 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Fuchs. In einem kleineren Teleskop ist der Nebel gut sichtbar. Für eine bessere Sichtbarkeit ist ein UHC-E oder ein OIII-Filter sinnvoll.

Als fotografisches Objekt ist Messier 27 ein einfaches Objekt. In relativer kurzer Belichtungszeit bekommt man schon einige Ergebnisse. Der Hantelnebel eignet sich auch gut für die Hubble-Palette. Unten die Bilder sind im H-alpha und im OIII aufgenommen. Leider fehlt mir noch der SII-Filter.

messier 27 halpha
messier 27 oiii
messier 27 bicolor halpha oiii